Im Vergleich: Adtriba & Google Attribution

geschrieben von János Moldvay
adtriba_googleanalytics

Wer für die Customer-Journey-Analyse und Attribution auf Google Analytics setzt, merkt schnell, dass hier die Möglichkeiten begrenzt sind. Denn Google Analytics eignet sich insbesondere für die grundlegende Webanalyse. Seit Mai 2017 verfügt Google jedoch auch über ein eigenes Attributionstool. Die 6 wichtigsten Vorteile von Adtriba gegenüber Google Attribution erläutern wir in diesem Beitrag. Lesedauer: ca. 4 min.

1. Google Attribution ist intransparent 

Seit kurzem ist über Google Analytics der Zugang zu Google Attribution BETA möglich. Das integrierte Modul enthält ein datengetriebenes Attributionsmodell und mehrere separate Reports in der BETA-Phase. Problematisch ist, dass vollkommen intransparent ist, wie der Algorithmus von Google funktioniert. Demzufolge ist fraglich, ob Google Onsite-Events integriert, was wiederum für die kausale Attribution fundamental ist. Die datengetriebene Attribution arbeitet nicht plattformübergreifend, wodurch wichtige Touchpoints in der Customer Journey vernachlässigt werden. Zudem bietet Google Analytics keine kostenlose, datengetriebene Multi-Channel-Trichter Funktion - direct als Channel wird ausgeschlossen.


Möchten Sie mehrere Data-Driven Marketing Attribution Lösungen miteinander vergleichen? Laden Sie jetzt unsere Anbieter Übersicht hier herunter:

Zur Übersicht


2. Google Analytics ermöglicht keine Attribution von Display Views

Bei der Bewertung von Display-Anzeigen sollten Werbetreibende nicht nur die Klicks auf Display-Banner berücksichtigen, sondern auch die Display-Impressionen. Adtriba ermöglicht es Werbetreibenden, Display Views in die Marketing Attribution ganz einfach zu integrieren. Google Attribution hingegen erlaubt keine Integration von Display Views, bzw. nur in der Premiumversion von Google Analytics.

3. Eingeschränkter Zugriff auf Customer Journey Daten auf Benutzerebene

Google Analytics gewährt keinen Zugang zu Customer Journey Daten auf Benutzerebene, einschließlich der Attributionsgewichtungen für die Marketing-Touchpoints. Dies ist jedoch für eine hundertprozentige Transparenz unerlässlich. Wer z. B. die Customer Journey Daten in BI-Systemen weiter analysieren oder die Daten mit Backend-Daten für eine erweiterte Analyse zusammenführen möchten, benötigt Zugriff auf die Customer Journey Daten auf Benutzerebene.


Das könnte Sie auch interessieren: Die 10 wichtigsten Marketing Attribution Anbieter


4. Google Analytics bietet keine TV Attribution

Wer die Werbewirkung seiner TV-Kampagnen messen und optimal bewerten möchte, sollte sich nach einem alternativen Tool zu Google Analytics umsehen. Adtriba bietet dagegen User-Level und Cross-Channel TV Attribution. In diesem Beitrag gibt’s mehr zu TV Attribution mit Adtriba zu lesen.

5. Google Analytics ermöglicht keine CLV Attribution

Die CLV Attribution, also die auf den Kundenlebenswert basierte Attribution, ist entscheidend für langfristig ausgerichtete und nachhaltige Marketinginvestitionen. Vereinfacht formuliert heißt das, dass die ersten Kampagnen Touchpoints entlang der Customer Journey nicht nur für die erste, sondern auch für die zweite und folgende Konvertierungen belohnt werden. Mehr zu CLV Attribution gibt’s hier zu lesen. Die Performance Marketing Bewertung von Google Analytics ist im Vergleich zur CLV Attribution von Adtriba lediglich kurzfristig ausgerichtet – und lässt keine CLV Attribution zu.

6. Google Analytics ist keine unabhängige Lösung

Last but definitely not least, ist die Performance Marketing Bewertung von Google Analytics weder unvoreingenommen noch unabhängig. Denn die Lösung gehört zu Google; eine der größten Werbeplattformen, die zudem für Werbetreibende auch eine der größten Marketing-Kostentreiber darstellt. Immer wieder gibt es Fälle, in denen Werbetreibende falsche Performance-Metriken im Google-Kosmos meldeten. Die Mehrheit der Marketing Manager möchte sich heutzutage nicht mehr ausschließlich auf die Zahlen verlassen, die von Werbeplattformen wie Google, Facebook und Co. selbst gemeldet werden. Aus diesem Grund setzen sie auf unabhängige Marketing Attribution Lösungen von Drittanbietern, wie z. B. Adtriba. In diesem Beitrag stellen wir die 10 wichtigsten Marketing Attribution Lösungen vor.


Möchten Sie mehr zu Adtriba erfahren? Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme an: janos@adtriba.com. Oder Buchung unserer Demo, in der wir gern Ihre Fragen beantworten:

Jetzt Demo vereinbaren